Seniorenhessenmeister Klaus Heuchemer und Sascha König
Thomas Hufnagel Vizemeister
15.05.2019
Am 12. Mai, bei den Hessischen Seniorenmeisterschaften in Hofgeismar, haben drei Leichtathleten der LG Seligenstadt bei empfindlicher Kälte und Wind mit drei Titeln und vier Vizemeisterschaften wieder richtig zugeschlagen.

Überragender Senior war Klaus Heuchemer: Er gewann in der M50 den 800 Meter Lauf vor sieben Konkurrenten in 2:19,03 Minuten - mit drei Sekunden Vorsprung und hat sich mit seiner Zeit für die Deutschen Seniorenmeisterschaften qualifiziert. Kurz danach sicherte er sich ganz überlegen den zweiten Hessenmeisterwimpel über 110 Meter Hürden in 16,10 Sekunden. Drei Stunden später startete er über die 400 Meter und konnte sich mit 60,32 Sekunden den zweiten Platz erkämpfen. Den dritten Titel hätte der achtfache Deutsche Seniorenmeister auf seiner Spezialstrecke über die 400 Meter Hürden zum Abschluß sicher gewonnen, aber dieser Lauf wurde gestrichen. Heuchemers Ziel ist nun die Titelverteidigung bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften am 14. Juli und ein Start über 800 Meter.

Sascha König holte sich den Titel im Hammerwerfen der M40 mit 28,10 Meter. Bemerkenswert sind auch seine Leistungen im Kugelstoßen mit 11,70 Meter und im Diskuswerfen mit 31,06 Meter, womit er die Vizemeisterschaft errang.

Thomas Hufnagel erreichte im Hammerwerfen der M30 mit 21,33 Meter den Silberrang und sicherte sich mit seinem Wurf des 2-Kilogramm schweren Diskus auf 30,82 Meter den Bronzeplatz. Beim Stoßen mit der 7,25 Kilogramm schweren Kugel kam er als Fünfter bis auf sieben Zentimeter an die 10 Meter Grenze heran.

14.05.2019
Bei den Blockmeisterschaften der Region Rhein-Main und des Kreises Offenbach/Hanau am 11.Mai haben sich sechs junge Leichathleten der LG Seligenstadt, begleitet von den Trainern Wolfgang Bernhardt, Boris Dörrhöfer und Lisa Weidelt, gut behauptet. Es hat zumeist stark geregnet, was gute Leistungen der gesamt 220 Sportler erschwerte. Vielseitigkeit gehört zur Ausbildung eines Leichtathleten: Im Blockwettkampf misst man sich in fünf Disziplien, immer dabei Sprint, Hürden und Weitsprung. Dazu kommen noch zwei Disziplinen entsprechend dem Schwerpunkt Sprint/Sprung, Lauf oder Wurf.
12.05.2019
Zu einem Weitsprungmeeting trafen in Herborn am 11.Mai hochklassige Sportler aus dem ganzen Bundesgebiet in verschiedenen Altersklassen aufeinander, auch die besten Hessen des HLV-Kaders.
Kreiseinzelmeisterschaften wegen Dauerregen kurzfristig abgesagt
12.05.2019
Für das Wochenende 4. und 5. Mai hatte Ausrichter LG Seligenstadt eine Doppelveranstaltung im Stadion ausgeschrieben und bestens vorbereitet. Anhaltender starker Regens bei empfindlicher Kühle führten am Samstag, eineinhalb Stunden vor Beginn des Wettkampfes, zur Absage der Einzelmeisterschaften der Kreise Offenbach/Hanau und Gelnhausen/Schlüchtern. Die Gesundheit der Wettkämpfer und Kampfrichter geht schließlich vor, noch dazu fehlen bekanntlich Unterstellmöglichkeiten, da eine Tribüne nicht vorhanden ist und darüber hinaus braucht niemand Verletzungen schon zum Beginn der Saison. Sprünge- und Hürdenläufe hätten unter den vorhandenen Bedingungen sowieso nicht stattfinden können. Diese Entscheidung der beiden Kreisvorsitzenden fiel natürlich nicht leicht, wurde aber von allen Teilnehmern und Helfern mitgetragen. Als Ersatztermin ist nun Sonntag, der 18. August, im Sportpark Neu-Isenburg, festgelegt.
30.04.2019
Gleich zu Beginn der Osterferien machte sich eine 23-köpfige Gruppe der LG Seligenstadt auf dem Weg ins 700 km gelegene Leibnitz. Das Trainingslager dient immer der Vorbereitung auf die kommende Saison. Aufgrund des trockenen und optimalen Wetters konnten alle Trainingseinheiten wie geplant durchgeführt werden. Eine Vielfalt der Leichtathletik wurde trainiert, von Weit- über Hochsprung, Kugel, Diskus, Speer und Hammer bis hin zum klassischen Sprint.