Die LG Seligenstadt

Die LG ist ein Zusammenschluss von Leichtathleten aus Vereinen des Ostkreises, zur allgemeinen Förderung dieser Sportart, insbesondere der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, deren Talentförderung und der Unterstützung des Leistungs- und Breitensports.

Ziele

Ganz vorne steht das Ziel, persönliche Leistungssteigerungen von Leichtathleten in allen Altersklassen und allen Facetten der Leichtathletik zu ermöglichen. Besonders junge Athleten sollen zum Wettkampf in Einzel- und Mannschaftsdisziplinen hingeführt und dazu motiviert werden. Das Ziel ist die Erreichung optimaler Ergebnisse auf Regionaler, Landes- und Bundesebene.

Bei der Entdeckung und Entwicklung von Talenten nutzen wir die Förderungen des Landes Hessen (Talentaufbaugruppen (TAGs) und Talentfördergruppe (TFG) und das Programm des Kreises (Kooperationen Schule/Verein).

Die Faszination unserer Sportart vermitteln wir als fleißiger Ausrichter auf mehreren Ebenen: bei unseren Schulolympiaden, Stadtmeisterschaften und der Übernahme von Hessen-, Region- und Kreismeisterschaften  auf der 2008 eingeweihten erneuerten Sportanlage mit Kunststofflaufbahn „An der Zellhäuser Straße“ und unterstützen den HLV auch mit der Übernahme von sonstigen Veranstaltungen.
Im Bereich des Langlaufs profilieren wir uns mit unserer (Asklepios-) Marathonstaffel für Vereins- und Betriebssportler. Der Stammverein TGS Seligenstadt organisiert den Wasserlauf.

Wir legen großen Wert auf hohe fachliche und persönliche Qualifikation unserer Trainer, die ihre Schützlinge auf Sportfesten in ausreichender Zahl intensiv betreuen. Auch junge Leichtathleten aus unseren Reihen werden als Trainerassistenten  eingesetzt, gefördert und an spätere größere Aufgaben herangeführt.
Neben dem Leistungssport wird auch der Breiten- und Freizeitsport gepflegt. Auch Sportkameradschaft und Geselligkeit kommt in unserer Leichtathletikgemeinschaft nicht zu kurz, auch nicht bei Trainingslagern.

24.06.2021
Die LG Seligenstadt ist schon wieder betroffen. Die Leichtathleten trauern um Andreas Bergmann, der bei einem Badeunfall im Alter von 59 Jahren ums Leben gekommen ist.
01.06.2021
Die LG Seligenstadt trauert um Sophia Sagonas, die im Alter von nur 39 Jahren nach langer schwerer Krankheit verstorben ist. Sie prägte jahrelang die Hochsprungszene mit Meisterschaften auf Hessischer Ebene, mit Deutschen Vizemeisterschaften und vier Länderkampfeinsätzen.
26.01.2021
Im Jubiläumsjahr der Sportfreunde Seligenstadt verstarb kurz vor Vollendung seines 92. Lebensjahres Ludwig Bungert - ein Urgestein des Vereins und der Leichtathleten der LG Seligenstadt. Seit Vereinsgründung vor 75 Jahren war er Mitglied der Sportfreunde.