Die LG Seligenstadt

Die LG ist ein Zusammenschluss von Leichtathleten aus Vereinen des Ostkreises, zur allgemeinen Förderung dieser Sportart, insbesondere der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, deren Talentförderung und der Unterstützung des Leistungs- und Breitensports.

Ziele

Ganz vorne steht das Ziel, persönliche Leistungssteigerungen von Leichtathleten in allen Altersklassen und allen Facetten der Leichtathletik zu ermöglichen. Besonders junge Athleten sollen zum Wettkampf in Einzel- und Mannschaftsdisziplinen hingeführt und dazu motiviert werden. Das Ziel ist die Erreichung optimaler Ergebnisse auf Regionaler, Landes- und Bundesebene.

Bei der Entdeckung und Entwicklung von Talenten nutzen wir die Förderungen des Landes Hessen (Talentaufbaugruppen (TAGs) und Talentfördergruppe (TFG) und das Programm des Kreises (Kooperationen Schule/Verein).

Die Faszination unserer Sportart vermitteln wir als fleißiger Ausrichter auf mehreren Ebenen: bei unseren Schulolympiaden, Stadtmeisterschaften und der Übernahme von Hessen-, Region- und Kreismeisterschaften  auf der 2008 eingeweihten erneuerten Sportanlage mit Kunststofflaufbahn „An der Zellhäuser Straße“ und unterstützen den HLV auch mit der Übernahme von sonstigen Veranstaltungen.
Im Bereich des Langlaufs profilieren wir uns mit unserer (Asklepios-) Marathonstaffel für Vereins- und Betriebssportler. Der Stammverein TGS Seligenstadt organisiert den Wasserlauf.

Wir legen großen Wert auf hohe fachliche und persönliche Qualifikation unserer Trainer, die ihre Schützlinge auf Sportfesten in ausreichender Zahl intensiv betreuen. Auch junge Leichtathleten aus unseren Reihen werden als Trainerassistenten  eingesetzt, gefördert und an spätere größere Aufgaben herangeführt.
Neben dem Leistungssport wird auch der Breiten- und Freizeitsport gepflegt. Auch Sportkameradschaft und Geselligkeit kommt in unserer Leichtathletikgemeinschaft nicht zu kurz, auch nicht bei Trainingslagern.

Pressemitteilung der Einhardstadt Seligenstadt
26.11.2021
26.11.2021: Nach geplanten neun Monaten Bauzeit wurde der Anbau am Funktionsgebäude im Selligenstädter Stadion fertiggestellt und die LG Seligenstadt erhält einen Kraftraum und ein Wettkampfbüro. Die Bau- sowie Baunebenkosten beliefen sich auf rund 500.000 Euro.
20.11.2021
Anlässlich der epidemischen Lage, die sich ja noch verschlimmern könnte, hat die LG Seligenstadt in Abstimmung mit dem Bürgermeister den Empfang für die Einweihung des neuen Funktionsgebäudes auf das Frühjahr 2022 verschoben. Wir nehmen an, dass diese Entscheidung von allen begrüßt wird. Zu geeigneter Zeit werden wir diese Eröffnung von Kraftraum und Wettkampfbüro, verbunden mit der Ehrung der Spitzenkönner, nachholen und rechtzeitig vorher einladen.
Samstag, den 27. November 2021, 17 Uhr, Stadion an der Zellhäuser Straße in Seligenstadt
17.10.2021
Wir feiern am 27.11. die Einweihung des Funktionsgebäudes im Stadion an der Zellhäuserstraße. Im Rahmen der Feier am Vormittag finden Ehrungen statt und im Anschluss laden wir sehr herzlich zum Saisonabschlussabend ab 17 Uhr ein.