Strahlende Einheiten in der Steiermark und ganz Europa
30.04.2019
Gleich zu Beginn der Osterferien machte sich eine 23-köpfige Gruppe der LG Seligenstadt auf dem Weg ins 700 km gelegene Leibnitz. Das Trainingslager dient immer der Vorbereitung auf die kommende Saison. Aufgrund des trockenen und optimalen Wetters konnten alle Trainingseinheiten wie geplant durchgeführt werden. Eine Vielfalt der Leichtathletik wurde trainiert, von Weit- über Hochsprung, Kugel, Diskus, Speer und Hammer bis hin zum klassischen Sprint.

Das Trainerteam zeigte sich begeistert von den Leistungen und dem Durchhaltevermögen der Sportler, die bis zum letzten Tag mit Konzentration sowie Motivation  an Technik und Kondition feilten. Die freien Nachmittage wurden zum Bummeln, Eis essen und zu Beach Volleyball genutzt, was bei dem herrlichen Wetter eine Wohltat für die gesamte Gruppe war.

Am Ostersonntag, zum Glück ohne größere Verletzungen aber mit Muskelkater kamen alle Sportler wieder zurück nach Seligenstadt.

Teilnehmer (ab U16-U20): Luis Bärwalde, Pekka Ditterich, Moritz Elfert, Joel und Robin Fischer, Daniel Heckwolf, Arne Hestermann, Moritz Ladwig, Jannis Lauren, Niccoló Mariani, Valerio Quinto, Niklas Seibel, Nova Schiks, Anna Wurzel. Das Team aus erwachsenen Athleten, Betreuern sowie Trainern: Wolfgang Bernhardt, Thomas Hufnagel, Frank Janning, Sascha König, Anja Reising, Lisa Weidelt und Lydia Wurzel.

Die Kader-Athleten der LG haben mit ihren jeweiligen Landes- bzw. Bundeskader an den entsprechenden Trainingslagern teilgenommen um in Höchstform zu kommen. Katharina Hoja bereitete sich im Leistungszentrum Kienbaum bei Berlin für ihre Hammerwurfsaison vor. Antonia Dellert sowie Constantin Derzbach sind über Ostern mit dem Bundeskader Sprint an die Algarve geflogen, um im portugiesischen Albufeira die Sprintsaison optimal vorzubereiten. Ebenfalls in den Flieger gestiegen ist Lukas Seibel, der gemeinsam mit dem hessischen Sprungkader nach Griechenland gereist ist, um bei warmen Temperaturen an Technik und Schnelligkeit zu arbeiten. Hoch hinaus möchte auch Sarah Vogel, die mit ihrem Bundeskader Stabhochsprung nach Formia in Italien geflogen ist und ein paar Tage durch Trainer und Vater Michael Vogel unterstützt und begleitet wurde.

Sowohl aus Trainer- als auch aus Athletensicht ist man nach den Trainingserfolgen nun zuversichtlich für den Saisonstart am ersten Wochenende im Mai.

Die LG Seligenstadt richtet die Kreismeisterschaften für die Athleten und Athletinnen ab U16 bis Senioren am Samstag, den 4. Mai, im städtischen Stadion aus - hier können erste Ergebnisse der Trainingsmühen präsentiert werden.

Sonntag, 05.05.2019, Sportzentrum Zellhäuser Straße in Seligenstadt
22.04.2019
Am Sonntag, 05.05. findet die dritte Veranstaltung der Kreis-Kila-Liga statt. DieKinder U 8 starten um 9.30 Uhr. Die U 10 folgt um 11 Uhr, die U 12 um 14.30 Uhr. Ein Team umfasst 6 – 11 Mitglieder.
04.05.2019 Kreiseinzelmeisterschaften U 16 bis Aktive und Senioren, 05.05.2019 Kreis-Kila-Liga U 8 bis U 12
22.04.2019
Am Samstag, 04.05., beginnen um 9 Uhr die Einzelmeisterschaften der zusammen gewerteten HLV-Kreis Offenbach/Hanau und Gelnhausen Schlüchtern für die Jugend U 16 bis zu den Aktiven und Senioren. Die herzlich eingeladenen Zuschauer dürfen sich auch auf hervorragende Leistungen freuen, denn die LG bringt auch fast all ihre Spitzenkräfte an den Start. Am Sonntag, 05.05. findet die dritte Veranstaltung der Kreis-Kila-Liga statt. Die Kinder U 8 starten um 9.30 Uhr. Die U 10 folgt um 11 Uhr, die U 12 um 14.30 Uhr.
Samstag 04.05.2019, , Sportzentrum Zellhäuser Straße in Seligenstadt
21.04.2019
Am Samstag, 04.05., beginnen um 9 Uhr die Einzelmeisterschaften der zusammen gewerteten HLV-Kreis Offenbach/Hanau und Gelnhausen Schlüchtern für die Jugend U 16 bis zu den Aktiven und Senioren.
11.04.2019
Am Werferabend in Bruchköbel, unter anderem diesmal Austragungsstätte für die Kreismeisterschaft (KM) im Diskuswerfen, nahmen am 10.04. sechs Athleten der LG Seligenstadt mit einer Ausbeute von 8x Gold und 2x Silber überaus erfolgreich teil. Vier von ihnen konnten die Heimreise mit dem Kreismeistertitel antreten.