Antonia Dellert und Sarah Vogel in DLV-Bestenliste vorne
Auf dem Weg zu U 18-Europameisterschaften in Ungarn?
01.06.2018
Der Deutsche Leichtathletikverband (DLV) hat gestern die Bestelliste der Jugend U 18 veröffentlicht. Die beiden für die LG Seligenstadt startenden Deutschen Jugendmeisterinnen U 16 des Vorjahrs sind glänzend platziert, obgleich sie noch dem jüngeren Jahrgang 2002 angehören. Antonia Dellert führt die 100 Meter Rangliste mit 11,83 Sekunden an, Sarah Vogel steht im Stabhochsprung mit 3,80 Meter an zweiter Position.

Beide haben die DLV-Norm für die Europmeisterschaften der Jugend U 18 am 5. und 6. Juli im ungarischen Györ von 11,90 Sekunden bzw. 3,80 Meter erfüllt. Entscheidend für die Nominierung ist jetzt die U 18-Gala in Schweinfurt am Samstag, 16. Juni. Sie müssen dort ihre Leistung bestätigen und Platz eins oder zwei der Deutschen Athletinnen belegen.

Es wird sehr eng zugehen. Die härteste Konkurrenz für Antonia sind Lilly Kaden, VfL Winterbach (11,93 Sekunden), Cheyenne Kuhn, SSC Neu Brandenburg (11,97) und Beauty Somoah, ASV Köln (11,97).

Bei der Kurpfanz-Gala am 26.5. in Weinheim mußte Antonia erstmals zwei Niederlagen gegen ihre ein Jahr ältere U 18- Kolleginnen einstecken. Lilly Kaden überholte im Vorlauf Antonia auf den letzten fünf Metern um zwei Hundertstel mit 12,15 Sekunden bei 2,3 Meter Gegenwind pro Sekunde. Im dadurch erreichten B-Endlauf der Jugend U 20 hatte Antonia diesmal einen ganz schwachen Start und mußte nach 12,08 Sekunden Beauty Samoah (11,97) bei 1,2 Meter Gegenwind den Vortritt lassen. Antonia hat den Vorteil, bisher die einzigste Sprinterin zu sein, die die DLV-Norm erzielt hat.

Sarah muss sich vor allem mit der Deutschen Meisterin im Sommer 2017, Leni Freya Wildgrube von RSV Eintracht Stahnsdorf (4,20), und Linda Grubenmeier vom LAZ Soest, (3,60 Meter) messen. Wildgrube hatte bei der Hallenmeisterschaft 2018 den U 20 Titel gewonnen, Sarah war mit gleicher Höhe von 3,90 Meter Dritte geworden. Nach den Ergebnissen vom 16.6.18 wird nominiert.

Als Vorbereitung starten beide bei den Hessischen Meisterschaften U 18 und Aktive in Fulda eine Woche davor am 9.Juni, zusammen mit weiteren leistungsstarken LG-Athleten.

Sarah Vogel, Arne Hanack und Tobias Heblik Regionmeister
01.06.2018
Bei den Regionalen Einzelmeisterschaften der HLV-Region Rhein-Main in Sulzbach am 26. und 27.5. präsentierten sich die Leichtathleten der LG Seligenstadt in guter Form. Mit 3 Titeln, 6 zweiten Plätzen, 2 dritten Plätzen und einigen sehr guten Leistungssteigerungen dokumentierten Sie ihre Leistungstärke.
26.05.2018
Bei besten Bedingungen fanden am 19.5. im Stadion von Bad Homburg die Regionmeisterschaften im Stabhochsprung statt. Unsere beiden „Stabis“, betreut durch Nastia Steinbeck und Michael Vogel, errangen die Titel: Sarah Vogel mit 3,70 Meter in der U 18, Barbara Rickert mit 3,40 Meter in der U 20.
20.05.2018
Bei den Blockmeisterschaften der Region Rhein-Main, am 19.5. in Bad Homburg, die gleichzeitig auch als Kreismeisterschaften Offenbach/Hanau gewertet wurden, präsentierten sich Mehrkämpfer der LG Seligenstadt bestens.
Antonia Dellert erreicht mit DLV-Staffel WM-Qualifikation
20.05.2018
Zwei Aushängeschilder der LG Seligenstadt waren am 12.5. auf Anordnung von HLV und DLV für Kaderwettkämpfe in Herborn und Pliezhausen im Einsatz. Gute Organisation, hohe Motivation und Sonnenschein standen auf der Habenseite.