LG Seligenstadt: Sarah und Christian Vogel im Sprint-Endlauf
11.01.2022
Zum Beginn des Jahres starteten drei Leistungsträger der LG Seligenstadt, Schützlinge des betreuenden Michael Vogel, erfolgreich beim 2. Wintercup in der Kalbach-Halle in Frankfurt. Zuschauer waren nicht zugelassen. Geimpfte oder genesene Teilnehmer mussten vorher getestet sein, was vor Ort möglich war.

Nach langer Zeit startete Sarah Vogel (SF) wieder mal über 60 Meter bei den Frauen. Nach ihrer Ellenbogenoperation im September ist sie wieder voll im Training und zeigte sich gut in Form. Unter 42 Sprinterinnen qualifizierte sich die U 20- Europameisterin im Stabhochsprung mit 7,83 Sekunden für den B-Endlauf. Mit der gleichen Zeit kam sie dort auf den dritten Platz.  In ihrer Spezialdisziplin wird die Juniorsportlerin und Jugendleichtathletin des Jahres  nicht in der Hallensaison starten.

Ihr Bruder Christian Vogel (SF) kämpfte sich in einem starken Feld in der U 20 in den A-Endlauf mit erfreulichen 7,42 Sekunden. Mit 7,55 Sekunden überquerte er dort nach schwachem Start als Sechster die Ziellinie.

Im Dreisprung der Frauen legte Lea Henning (SF) gleich 10,72 Meter vor, womit sie den zweiten Platz belegte. In den weiteren Versuch konnte sie noch nicht näher an ihre Freiluftbestleistung von 11,11 Meter herankommen.

Sarah Vogel U 20-Europameisterin im Stabhochsprung, Wahl zur Juniorsportlerin und Jugendleichtathletin des Jahres
31.12.2021
Das Jahr 2021 brachte der LG Seligenstadt den bisher größten Erfolg einer Leichtathletin. Sarah Vogel wurde U20- Europameisterin in Tallinn mit 4,30 Meter und Deutsche Jugendmeisterin mit 4,15 Meter im Stabhochsprung. Sie stellte damit die Hessische Jugendbestleistung aus dem Jahr 1999 von Annika Becker ein. In der Weltbestenliste wird Sarah als Fünfte gelistet, in Europa führt sie mit der Französin Brentel. Große Anerkennung auch an ihre Trainer Nastja Steinbeck und Vater Michael Vogel.
13.12.2021
Nach einem Jahr Corona-Pause sucht Leichtathletik auch in diesem Jahr Deutschlands Leichtathleten des Jahres in vier Kategorien mit einer Publikumswahl der Fans. Die Stabhochspringerin Sarah Vogel von der LG Seligenstadt will den Titel der Jugendleichtathletin verteidigen, den sie nach dem Sieg beim Europäischen Olympischen Festival in Baku 2019 in der U 18 gewonnen hatte.
Sarah Vogel wurde auch vom Landessportbund Hessen als Newcomerin des Jahres nominiert
13.12.2021
Sarah tritt gegen den 10-Kämpfer Andreas Bechmann an sowie einer Triathletin. Bis zum 15.12. kann für Sarah abgestimmt werden (ganz einfach - nur klicken!).
Pressemitteilung der Einhardstadt Seligenstadt
26.11.2021
26.11.2021: Nach geplanten neun Monaten Bauzeit wurde der Anbau am Funktionsgebäude im Selligenstädter Stadion fertiggestellt und die LG Seligenstadt erhält einen Kraftraum und ein Wettkampfbüro. Die Bau- sowie Baunebenkosten beliefen sich auf rund 500.000 Euro.