Frühjahrsputz im Städtischen Stadion
Samstag, 14. April 2018, 10.00 – 12.30 Uhr, im Städtischen Stadion, Zellhäuser Straße
03.04.2018
Es ist fast schon Tradition, dass in Verbindung mit der LG Seligenstadt die Seligenstädter Vereine einmal im Jahr den städtischen Platzwart Norbert Förster bei seinem „Frühjahrsputz“ im Städtischen Stadion unterstützen.

Der Aktionstag  findet am Samstag, 14. April 2018, 10.00 – 12.30 Uhr, im Städtischen Stadion, Zellhäuser Straße, statt. Es wäre der Sache enorm dienlich, wenn sich möglichst viele freiwillige Helfer an diesem Tag im Stadion einfinden könnten. Bitte Arbeitshandschule mitbringen. Die übrigen Gerätschaften werden gestellt. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und danken allen Akteuren schon im Voraus für ihre Unterstützung!!

 

15.03.2018
Von den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Erfurt kehrte Klaus Heuchemer über die 60 Meter Hürden in der Altersklasse M 50 nicht, wie in den letzten beiden Jahren, mit einer Silber- oder Bronzemedaille heim.
11. Hallenstadtmeisterschaft
12.03.2018
Am Sonntag, den 11.3.2018, veranstaltete die LG Seligenstadt in der Großturnhalle der Einhardschule die Schulolympiade. Seit nunmehr neunzehn Jahren schon stemmt die rührige Gemeinschaft von Leichtathleten aus vier Stammvereinen der Umgebung diese anspruchsvolle, hessenweit einmalige Veranstaltung für den hoffnungsvollen Nachwuchs der Schulen. Seit elf Jahren sind damit auch die Seligenstädter Hallenmeisterschaften verbunden.
Manishe Sina 3. Platz in der Altersklasse W35 - 7. Platz bei den Damen
12.03.2018
Die Top-Läuferin der LG Seligenstadt, Manishe Sina, hat ihrer sportlichen Karriere einen weiteren Glanzpunkt hinzugefügt. Erstmals startete Sina bei einem Wettkampf über 100 Kilometer, und dies gleich bei den Deutschen Meisterschaften des DLV über diese Distanz. Ihr läuferisches Talent jenseits der Marathonmarke hat sie bislang eher auf bergigen Strecken unter Beweis gestellt. Daher waren flache und schnelle 100 Kilometer eine völlig neue Herausforderung. Nicht nur für den Körper, sondern auch für den Geist, da die Streckenführung bei Meisterschaften schon wegen der Kontrollierbarkeit kaum Abwechslung bietet. Die Meisterschaftsstrecke in Rheine führte über 20 Runden á 5 Kilometer auf dem Gelände einer früheren Kaserne der Bundeswehr.
04.03.2018
Nach ihrer Glanzvorstellung bei den Deutschen Jugendmeisterschaften war die erste Berufung in die Nationalmannschaft zum Jugendländerkampf U 20 gegen Italien und Frankreich am 03.03.2018 für Antonia Dellert von der LG Seligenstadt ein großes Erlebnis.