LG-Sprinterin Antonia Dellert erstmals im Nationaltrikot
04.03.2018
Nach ihrer Glanzvorstellung bei den Deutschen Jugendmeisterschaften war die erste Berufung in die Nationalmannschaft zum Jugendländerkampf U 20 gegen Italien und Frankreich am 03.03.2018 für Antonia Dellert von der LG Seligenstadt ein großes Erlebnis.

Ihren ersten Länderkampf wollte sich die noch fünfzehnjährige Antonia nicht entgehen lassen, auch wenn sie durch eine Erkältung etwas angeschlagen war. Zwei Starts über 60 Meter und die Reise mit Flügen über Amsterdam nach Nantes waren ganz schön anstrengend“. 7,59 Sekunden im ersten Lauf bedeuteten Platz vier, eine Hunderststel hinter der anderen deutschen Sprinterin. Es folgte 7,67 Sekunden, womit sie als Fünfte die Ziellinie überquerte. Jetzt ist erstmal eine kurze Pause und Auskurieren angesagt, bevor das Training wieder aufgenommen wird. Antonia freut sich auf DLV-Kader-Trainigslager in Kienbaum vom 15. – 18.März, an dem auch ihr LG-Trainer Michael Vogel teilnehmen wird.

04.03.2018
Die Deutschen Jugendhallenmeisterschaften in Halle waren für Antonia Dellert und Sarah Vogel ein voller Erfolg.
25.02.2018
Bei den Hessischen Meisterschaften der Senioren am 04.02.2018 in Stadtallendorf waren die Leichtathleten der LG Seligenstadt stark vertreten. Sie sammelten einen Titel und drei Vizemeisterschaften ein.
23.02.2018
Bei den Einzelkreismeisterschaften der U14 und U12, am 18.2. in der August-Schärttner-Halle in Hanau, gab es gute Ergebnisse der 10 teilnehmenden Talenten der LG Seligenstadt mit vier Titeln und fünf weiteren Medaillenplätzen.
Constantin Derzbach mit überragenden Bestleistungen
23.02.2018
Auch zum Abschluss der Hallensaison kitzelten einige Athleten der LG Seligenstadt bei den Kreismeisterschaften in der August-Schärttner-Halle in Hanau noch hervorragende Leistungen aus sich heraus. Durchgeführt wurden diese Meisterschaften in gemeinsamer Wertung der Kreise Offenbach/Hanau und Gelnhausen/Schlüchtern.