1 Hessen- und 3 Vizemeister für Seligenstädter Leichtathletik Senioren
25.02.2018
Bei den Hessischen Meisterschaften der Senioren am 04.02.2018 in Stadtallendorf waren die Leichtathleten der LG Seligenstadt stark vertreten. Sie sammelten einen Titel und drei Vizemeisterschaften ein.

Der Läufer Klaus Heuchemer trat in der Altersklasse M50 an und war der fleißigste Starter. Er siegte über die 60 Meter Hürden mit einer Zeit von 9,77 Sekunden und holte sich damit die Hessenmeisterschaft. Über die 400 Meter erreichte er mit einer Zeit von 60,44 Sekunden. den 2. Platz und wurde über die 60 Meter (8,55 Sekunden) und 200 Meter (27,41 Sekunden) Sprints jeweils Vierter.

Anja Reising startete im Kugelstoßen in der Klasse W40 und holte sich mit 9,28 Meter den  2. Platz.

In der M40 gab es ein vereinsinternes Duell um die ersten Plätze zwischen Sascha König und Frank Janning. Sascha setzte sich schließlich mit einer Weite von 12,05 Meter durch und holte sich Silber. Es war ein sehr enger Wettbewerb, in dem er ausgerechnet beim letzten Versuch noch von Platz eins verdrängt wurde. Frank gingen leider die Körner aus und er landete mit 11,77 Meter auf dem undankbaren 4. Platz.

Im Kugelstoßen der M30 startete der Drehstoßer Thomas Hufnagel. Auch er kam mit einer Weite von 10,11 Meter diesmal nicht über den 4. Platz hinaus.

Wenig später startete Klaus Heuchemer bei den Offenen Württembergischen Meisterschaften in Sindelfingen, ideal zum Testen seiner Form, da er als Hesse nicht gewertet wurde. Er lief die 60 Meter in 8,53 Sekunden, die 200 Meter in 26,90 Sekunden (Bester im 2. Zeitlauf!) und die 400 Meter in 59,62 Sekunden. Damit war er um 2 Hundertstel, 54 Hundertstel und 82 Hundertstel schneller als kurz zuvor in Stadtallendorf.

Klaus hofft, seine Zeiten bei den Deutschen Seniorenhallenmeisterschaften, am 4. März in Erfurt, noch steigern zu können.

23.02.2018
Bei den Einzelkreismeisterschaften der U14 und U12, am 18.2. in der August-Schärttner-Halle in Hanau, gab es gute Ergebnisse der 10 teilnehmenden Talenten der LG Seligenstadt mit vier Titeln und fünf weiteren Medaillenplätzen.
Constantin Derzbach mit überragenden Bestleistungen
23.02.2018
Auch zum Abschluss der Hallensaison kitzelten einige Athleten der LG Seligenstadt bei den Kreismeisterschaften in der August-Schärttner-Halle in Hanau noch hervorragende Leistungen aus sich heraus. Durchgeführt wurden diese Meisterschaften in gemeinsamer Wertung der Kreise Offenbach/Hanau und Gelnhausen/Schlüchtern.
13.02.2018
Bei den Süddeutschen Hallenleichtathletikmeisterschaften im Glaspalast in Sindelfingen am 10. und 11.2. gab es eine Fortsetzung der Erfolgsserie der LG Seligenstadt. Zwei Titel, eine Bronzemedaille, zwei vierte, ein sechster und achter Platz sorgten für höchste Zufriedenheit bei den Trainern Michael Vogel und Wolfgang Bernhardt und dem LG-Anhang.
Sarah Vogel und Antonia Dellert von der LG Seligenstadt wollen sich nicht auf ihren herausragenden Leistungen 2017 ausruhen
06.02.2018
Unter 12 Sekunden, über 3,90 Meter - das sind die zwei beeindruckenden Eckdaten einer Erfolgsgeschichte, die Antonia Dellert und Sarah Vogel dieses Jahr fortschreiben wollen.