Kila-Kinder der LG starten erfolgreich in die Saison
01.02.2020
Am vergangenen Wochenende gingen in Weiskirchen insgesamt vier Kinderleichtathletik- Teams aus der LG am 01.02. an den Start.

In der Altersklasse der U8 belegten die Seligenstädter Jungspunde den zweiten Platz, hinter einem starken Team aus Windecken. Besonders erfreulich ist es für die LG, dass dieses Jahr wieder ein komplettes Team mit sechs- und siebenjährigen Sportlern an den Start gehen konnte. Der Mehrkampf besteht aus dem Hoch-Weitsprung, dem Sprint und Stoßen sowie einer Hindernisstaffel. Teilgenommen haben: Samy Atuk, Simon Bodensohn, Philippa Helwig, Viktoria Heng, Anton Henze, Philipp Nees, Markus Neubauer, Niklas Weckel, Jana Wurzel, Julia Fecher und  Amin Zibri.

In der Altersklasse U10 konnten zwei Mannschaften gestellt werden, wie immer am Start waren „Die fitten Kids“ und „Die sportlichen Schlumber“. Im Vergleich zur U8 werden die Disziplinen durchaus etwas komplexer, z.B. das einarmige Stoßen sowie das Sprinten aus dem Hochstart. Im Team der „sportlichen Schlumber“ sammelten die Athleten des jüngeren Jahrgangs (2012) noch ihre ersten Wettkampferfahrungen und belegten damit den 12. Platz. Besonders erfolgreich waren die fitten Kids, die mit mehreren ersten Plätzen im Sprint, Stoßen sowie dem Hochweitsprung den Gesamtsieg holen konnten. Das routinierte Team mit nur acht Startern zeigte Disziplin und wurde dafür auch belohnt. Sie verwiesen TV Windecken, TV Langenselbold und LG Eintracht Frankfurt auf die Plätze.

Siegerteam: Aylina Wulf, Leo Rickert, Niklas Köhler, David Holzinger, Saskia Borger, Emma Schindler, Lina Kummer, Thomas Zahn.
Team „sportlichen Schlumber“: Lukas Klawitter, Yannick Below, Philip Nickel, Felix Grimm, Julian Spahn, Emma Hamzagic, Veit Kania, Julius Rollmann.

Die U12er „Einhard und Emmas Erben“ gingen nach einem langen Wettkampf mit dem 4. Platz nach Hause. Als beste Mannschaft im Stoßen hatten sie ganze 27 Punkte mehr als das spätere Siegerteam der Eintracht. Mit soliden Leistungen im Sprint, in der Staffel und im Hochsprung erreichten sie hinter zwei Frankfurter Teams den 4. Platz. Im Kreis Offenbach sind sie demnach hinter Windecken immer noch an zweiter Stelle. Teilnehmer in der U12: Edin Hamzagic, Raphael Heng, Tamir Bodensohn, Emma Wolf, Laura Wurzel, Adam Zbiri, Simon Holzinger, Felix Schwarz, Johann Deller, David Mezei und Christopher Müller.

Betreut und hervorragend eingestellt durch ihre Trainer Anja Reising, Julia Helwig, Lisa Weidelt und Boris Dörrhöfer.

 

 

Mittwoch, 27. Mai 2020, Mainuferfestplatz, Start 18.30 Uhr
27.01.2020
Zum mittlerweile 11. Mal unter der Leitung der LG Seligenstadt fi ndet die traditionelle und in dieser Art und Weise einzigartige Marathonstaff el für Freizeitgruppen, Vereine und Betriebssportmannschaften statt. Die Verantwortlichen der LG Seligenstadt freuen sich, alle Laufsportbegeisterten mit Teamgedanken am 27. Mai auf der schnellen Mainuferstrecke begrüßen zu dürfen.
Lukas Seibel Hessischer Vizemeister im Weitsprung
26.01.2020
Bei den Hessischen Hallenmeisterschaften der Jugend U20 und U16 am 25. und 26. Januar in der August-Schärttner-Halle in Hanau, ehrte der HLV durch seinen Vizepräsidenten Til Helmke die Sarah Vogel als Deutsche Jugendleichtathletin des Jahres. „Eine große Ehre – nicht nur für Athletin, Trainer und Verein - auch für den HLV“. Bei der Präsentation gab es viel Beifall.
25.01.2020
Beim dritten Lauf der Seligenstädter Winterlaufserie am 25.01. gingen wieder junge Talente der LG Seligenstadt über 1.000 Meter im Wald an den Start.
Robin Leon Fischer Vizemeister im Speerwerfen
22.01.2020
Sieben Leistungsträger der LG Seligenstadt haben ihre Heimatstatt wieder bestens vertreten bei den Hessischen Hallenhessenmeisterschaften der Aktiven und der Jugend U 18 in Kalbach am 18.und 19.01.2020.