Sarah Vogel überspringt Jugend-EM-Norm
Benjamin Heller
Neuer Regionrekord, DLV-Jahresbestleistung
01.06.2019
Großartig präsentierte sich Sarah Vogel von der LG Seligenstadt beim Einladungssportfest „Touch The Clouds“ am 01. und 02.Juni in Gräfelfing. Sie steigerte ihre Saisonbestleistung im Stabhochsprung um weitere zehn Zentimeter auf 4,05 Meter, die sie im dritten Versuch überwand. Die Freude bei ihr und ihren betreuenden Trainern Nastia Steinbeck und Michael Vogel war riesengroß, denn damit überwand sie auch die Norm, die für eine Nominierung für die EM U20 Voraussetzung ist. Die Höhe bedeutet „nebenbei“ auch Rekord der Region Rhein-Main, den sie selbst mit 4,00 Meter im Vorjahr bei der EM U18 aufgestellt hatte.

Sarah siegte im Wettbewerb der U18 vor der Potsdamerin Moana Kleinert, die sich nach in der Halle erzielten 4,10 Meter mit 3,71 Meter zufriedengeben musste. Sarah hatte nach einem Fehlversuch über 3,61 Meter nur gültige erste Versuche von 3,71, 3,81 und 3,91 Meter. Nur die Siegerin der Jugend U20, Laure´ Scheutzow vom SC Portsdam, bisher 3,90 Meter, sprang genausohoch wie Sarah. Sarahs stärkste Konkurrentin des Vorjahres, die Jugendeuropameisterin Leni Wildgruber vom SC Potsdam war gemeldet, trat aber verletzingsbedingt nicht an.

Sarah führt die Deutsche Jugendbestenliste der U20 und der U18 an.

Nach der Bauhaus-Gala am 24. und 25.6. in Mannheim werden die Startplätze für die EM U20 und die Europäischen Jugendspiele U18 vergeben. Beide Normen hat Sarah erfüllt. Jetzt gilt es, die Form zu konservieren. Wenn sie es schafft, sich auch in Mannheim durchzusetzen, darf sie auf einen internationalen Einsatz wie im Vorjahr hoffen.

01.06.2019
Bei den Hessenmeisterschaften der Jugend U 16 und U 20 am 01. und 02. Juni sorgten neun Talente der LG Seligenstadt bei strahlendem Wetter für zwei Medaillen und sieben weitere Endkampfplätze.
Titel für Jugendliche Sarah Vogel, Lukas Seibel, Robin Leon Fischer und Barbara Rickert bei den Frauen
28.05.2019
Bei den ersten Hessischen Meisterschaften der Freiluftsaison 2019 gab es großartige Erfolge für die Leichtathleten der LG Seligenstadt. Bei den Hessenmeisterschaften der Jugend U 18 und Aktiven in Kassel am 25.und 26.05. trugen sich Barbara Rickert, Sarah Vogel, Lukas Seibel und Robin Fischer in die Siegerlisten ein. Katharina Hoja holte zudem noch eine Vizemeisterschaft. Diese Ausbeute ist umso bemerkenswerter, da zwei weitere Titelanspiranten, Antonia Dellert und Constantin Derzbach andersweitig im Einsatz oder noch nach Verletzung in Regeneration, nicht starten konnten.
28.05.2019
Antonia Dellert steigt nach langer Verletzungspause wieder erfolgreich in die Leichtathletiksaison 2019 ein. Der Deutsche Leichtathletikverband (DLV) hatte am 25.05.2019 die besten deutschen Jugendsprinterinnen U 20 zu den „ Chrono Classics“ in Weinheim eingeladen.
26.05.2019
Bei der 51. Bahneröffnung der SV Weiskirchen, auch Kreismehrkampfmeisterschaften U 14 und U 12 am 19. Mai auf dem neuen Sportgelände haben über ein Dutzend junge Talente mit einem Titel und 8 Medaillen die Farben der LG Seligenstadt bei Sonnenschein gut vertreten. 110 Mehrkämpfer einschließlich Senioren weihten die neuen Kunststoffanlage bei Sonnenschein ein, was für Spass und gute Laune bei Sportlern, Betreuern und Eltern sorgte.