4 Titel bei Kreiseinzelmeisterschaften für LG-Nachwuchs
10.09.2019
In der Sportanlage Wiener Ring in Offenbach vertraten bei den Kreiseinzelmeisterschaften U 14 und U 12 ein Dutzend Talente die Farben der LG Seligenstadt, Sie errangen bei Sonnenschein, betreut durch Boris Dörrhöfer und Lisa Weidelt, vier Titel und sieben weitere Medaillien.

M 13: Julian Menzel errang die Goldmedaille im Speerwerfen mit 27,39 Meter, die Silbermedaillien im Weitsprung mit 4,06 Meter und im Diskuswerfen mit 19,53 Meter.

M12: Linus David Wörth holte sich den Titel über 60 Meter Hürden in 11,88 Sekunden und wurde Vizemeister über 75 Meter mit 11,12 Sekunden. Im Weitsprung kam er auf den siebten Platz mit 3,33 Meter.

W 12: Bianca Borger belegte Platz vier im Diskuswerfen mit mit 16,91 Meter und Platz 8 im Weitsprung mit 3,83 Meter. Marie Pfeuffer verbuchte die Plätze 6 im Kugelstoßen mit 5,14 Meter, 7 im Diskuswerfen mit 11,81 Meter und 12 im Weitsprung mit 2,66 Meter.

M 11: Maximilian Pfeuffer sicherte sich den Titel im Ballwerfen mit 34,50 Meter, Bronze erhielt er für 3,85 Meter im Wetsprung,  Platz fünf folgte für 1,05 Meter im Hochsprung. Finn Strauss überquerte als Fünfter die Ziellinie im 800 Meter-Lauf in 2:56,01 Minuten, wurde 7. im Ballwerfen mit 30 Meter und sprintete die achtbeste Zeit mit 8,65 Sekunden.

U 12: Die Goldmedaille erhielt die 4 x 50 Meter Staffel mit Charlotte Stenger, Marlene Barth, Emilia Wulf und Laura Wurzel mit 31,09 Sekunden. TG Hanau war im Ziel fünf Hundertstel zurück.

W 11: Carolin Schulz glänzte im Ballwerfen mit 27,50 Meter, was ihr die Meisterschaft und die Goldmedaille einbrachte. Im Weitsprung sprang sie mit 3,51 Meter auf Platz 13. Im 50 Meter Endlauf ergatterte sich Charlotte Stenger, im Weitsprung noch mit 3,69 Meter Achte, über 50 Meter mit 8,16 Sekunden die Bronzemedaille, Emilia Wulf kam mit 8,32 Sekunden auf den sechsten Platz. Im Vorlauf waren sie mit 8,09 und 8,25 Sekunden noch etwas schneller gewesen. Marlene Barth wurde für 3:02,74 Minuten über 800 Meter mit der Bronzemedaille belohnt.

W 10: Laura Wurzel startete im Hochsprung (Sechste mit 0,90 Meter), Ballwerfen (Siebte mit 18,5 Meter) und im Weitsprung (13. mit 3,07 Meter).

M 10: Marc Marin holte sich die Bronzemedaille im Ballwerfen mit 27 Meter.

Als Kampfrichter der LG waren Anja Reising und Andreas Borger eingesetzt.

10.09.2019
Bei den Hessischen Mehrkampfmeisterschaften der Aktiven und Jugend U20, U18 und U16 in Darmstadt waren die Leichtathleten der LG Seligenstadt mit 2 Athleten vertreten.
04.09.2019
Bei dem 4. Durchgang der Kreis-Kila-Liga am 14.08.19 auf dem neuen Sportgelände der SV Weiskirchen konnten sich zwei Teams der LG Seligenstadt bei bedecktem Wetter gut in Szene setzen.
26.08.2019
Ab sofort kann die Vereinsbekleidung der LG Seligenstadt online bestellt werden.
25.08.2019
Bitte beachtet folgende Änderung im Trainingsplan!