41. Seligenstädter Asklepios- Marathonstaffel
Mittwoch, 25.Mai 2022 am Festplatz am Mainufer, Start 18:30 Uhr
19.04.2022
Nach 2 Jahren Zwangspause ist es endlich wieder soweit, die Seligenstädter Asklepios-Marathonstaffel findet am Mittwoch, den 25.05., wieder als Live-Veranstaltung am Mainufer zwischen Seligenstadt und Hainburg statt. Anmeldungen für die Marathonstaffel sind ab sofort über unseren Dienstleister R.S.T. Volkslauf möglich.

In diesem Jahr wird es keine Grillstation an der TGS geben. Allerdings ist direkt im Zielbereich eine
Gastronomie eingerichtet, weshalb wir auch dort die Siegerehrung in einem kleineren Format durchführen werden. Kurzfristige Änderungen entnehmt bitte den Informationen, die wir allen gemeldeten Teams zuschicken werden."

Hier geht es direkt zur Anmeldung.

Alle weiteren Informationen entnehmt ihr bitte der beigefügten Ausschreibung zum Download.

Meldeschluss ist Sonntag, der 22.Mai 2022.

Marathonstaffel der LG Seligenstadt, 25.02.2022
23.02.2022
Die für den 25.05.22 vorgesehene Marathonstaffel der LG Seligenstadt soll als reale Laufveranstaltung durchgeführt werden. Das Orgateam um Jens Indorf hat kürzlich beschlossen, an diesem Termin festzuhalten, damit nach 2 Jahren Zwangspause endlich wieder „echte“ Läufer aus Vereinen, Freizeitgruppen sowie Firmenteams am Seligenstädter Mainuferfestplatz begrüßt werden können.
30.08.2021
Im Seligenstädter Stadion wurden am Sonntag, den 29.8.21, die gemeinsam gewerteten Einzelmeisterschaften der Kreise Offenbach/Hanau und Gelnhausen/Schlüchtern in Sprung- und Wurfdisziplinen der Jugend U16 bis zu den Aktiven ausgetragen und von der LG Seligenstadt - obwohl Zwangspause von 15 Monaten - in bewährter Manier organisiert.
Sonntag, 29. August 2021, 10.00 Uhr , Sportzentrum Zellhäuser Straße, Seligenstadt
28.08.2021
Meldeliste OHNE Diskuswurf!
Kreis - Einzel - Meisterschaften 2021, Sonntag, 29. August 2021, 10.00 Uhr , Sportzentrum Zellhäuser Straße, Seligenstadt
27.08.2021
Leider müssen wir Euch mitteilen, dass wir an den Kreismeisterschaften am kommenden Sonntag den Diskuswurf ersatzlos aus dem Zeitplan streichen mussten. Bei der Reinigung der Tartanflächen wurde die Diskuswurfanlage erheblich beschädigt. Es besteht erhöhte Unfallgefahr. Leider kann die Reparatur im Vorfeld der Kreismeisterschaften nicht ordnungsgemäß erfolgen. Die Anlage ist nicht wettkampftauglich.