Starke Kila Teams mit Erfolg in Windecken
DLV
14.06.2022
Zum ersten Mal dieses Jahr hat ein Verein am 10.6.im Kreis Offenbach Hanau wieder einen Kinderleichtathletik-Wettkampf für alle Altersklassen angeboten. Auf dem Windecker Sportplatz haben erneut gemischte Teams der LG Rodgau und der LG Seligenstadt ihr Bestes gegeben.

Den Wettkampftag starteten die U8er Springmäuse. Lisa Cadek, Vincent Exner, Clara Haak, Jonas Klotzbach sowie 5 weitere „Mäuse“ aus dem Rodgau verpassten um nur einen Punkt den Podestplatz und landeten nach drei Wettbewerben auf dem Rang 4 von 5. 30m Sprint aus verschiedenen Positionen, eine einbeinige Hüpfrunde durch Reifen mit Beinwechsel sowie den Schlagwurf absolvierten manche der kleinsten Starter und Starterinnen zum ersten Mal an dieser Wettkampfpremiere.

Die U10 war das größte Teilnehmerfeld mit insgesamt neun gemeldeten Mannschaften, leider sind krankheitsbedingt nur acht Teams angetreten. Die Nase vorne hatte ganz klar das Team der Gastgeber Windecken, aber um die Plätze zwei und drei lieferten sich die fitten Kids und die Jäger des verlorenen Schatzes ein heißes Duell. Hier zeigte sich im Verlauf des Wettkampfes kein klarer Favorit. Die Ergebnisse der einzelnen Disziplinen waren stets sehr knapp. Neben der Hindernis-Sprintstaffel mussten die Teams 50m sprinten, den spannenden Hoch-Weitsprung bestreiten und den Schlagwurf aus dem 3m Anlauf meistern. Am Ende belegten die beiden Teams hoch erfreut die Plätze zwei und drei und wurden mit Medaillen belohnt und setzten sich mit einem deutlichen Vorsprung vor das Team aus Dotterweil. Die fitten Kids: Luis Brenndörfer, Fabian Cadek, Fabian Dinter, Philippa Helwig, Jonas Nick, Konstantin Weckfort, Jana Wurzel, Amin Zbiri. Die Jäger des verlorenen Schatzes: Luise Exner, Julia Fecher, Jannik Jordan, Jasper Kambor, Felix Kromer, Florian Sprey sowie drei weiteren Kindern der LG Rodgau.

In der U12 konnte die gemischte Mannschaft mit der LG Rodgau zusammen alle Disziplinen sehr deutlich gewinnen. Vor der abschließenden 6x50 m Hindernisstaffel stand bereits fest, dass den Einhardkids der Tagessieg nicht mehr zu nehmen war, sie mussten nur noch das Staffelholz über die Ziellinie bringen. Neben der Staffel wurde der Additionsweitsprung durchgeführt sowie der Schlagwurf aus dem freien Anlauf. Neben routinierten Athleten und Athletinnen gingen auch in der U12 Kinder an den Start, die ihren ersten Wettkampf absolvierten. Sehr erfreut über ihre Leistungen waren folgende Einhardkids: Saskia Borger, Amelie Letizia Galdi, Till Grundmann, Emma Schindler, Julian Span, Zemen Tesfaldet, Frederik Weckel sowie Aylina Wulf und 3 weitere LG Rodgau-Kids.  Betreut wurden die Teams von Boris Dörrhöfer, Julia Helwig, Anja Reising und Lisa Weidelt. Auch Paul Gast kam nach Windecken, um die Kleinsten der LG anzufeuern.

Helena Brich Vizemeisterin im Weitsprung / Gute Staffelzeit
13.06.2022
Bei den Hessenmeisterschaften der Aktiven in Darmstadt am 11.und 12.6. präsentierten sich bei Sonnenschein Leistungsträger der LG Seligenstadt prächtig. Sie sorgten für eine Hessen- und eine Vizemeisterschaft und zwei gute Endkampfplätze.
10.06.2022
Bei den Meisterschaften der Region Rhein-Main war nach langer Zeit der Wettkampfabstinenz wieder ein kleines Team der LG Seligenstadt am Start. Leider litten die Leistungen an diesem Wochenende durch die böigen und drehenden Winde bei ansonsten angenehmen Wetterbedingungen.
08.06.2022
Für gleich zwei persönliche Bestleistungen sorgte Christian Vogel (SF) bei der männlichen Jugend U20. Er siegte im Weitsprung mit 6,39 Meter, nachdem er sich in der Vorwoche über die Regionalmeisterschaft und 6,21 Meter freuen durfte. Im 100 Meter Sprint überquerte er die Ziellinie als Dritter bei 11,69 Sekunden.
Stimmt für uns ab!
03.06.2022
Bis zum 10.06.2022 hast du Zeit für deinen Lieblingsverein in deiner Umgebung einmalig deine Stimme abzugeben. Denn die Top 3 Vereine mit den meisten Stimmen erhalten 500 € für die Vereinskasse!