Großartiger Erfolg für Helena Brich
25.08.2021
Bei den Süddeutschen Meisterschaften der U23 und der U16, am 14. / 15.8. in Frankfurt, gab es für Weitspringerin Helena Brich (TGS) eine faustdicke Überraschung.

Nach ihren Unsicherheiten im Anlauf eine Woche zuvor begann sie ihren Wettkampf sehr vorsichtig bei 5,45 Meter. Mit locker gesprungenen 5,50 Meter aus dem 2. Versuch qualifizierte sie sich für den Endkampf der besten 8 Teilnehmerinnen. Im Endkampf war ihre Devise alles zu riskieren. Das Feld der Springerrinnen lag nicht weit auseinander, sodass jederzeit eine Überraschung möglich war. Nach einer weiteren kleinen Steigerung im 5. Versuch auf 5,52 Meter, zeigte sie beim letzten Versuch ihre Möglichkeiten. Sie steigerte stark auf 5,76 Meter und katapultierte sich damit vom siebten auf den dritten Rang. Riesenfreude bei Helena über Bronze, hatte sie doch mit dieser Platzierung nicht gerechnet. Ein großartiger Erfolg für die junge Athletin und auch eine Belohnung für ihren Trainingsfleiß. Tags zuvor ging sie schon über die 100 Meter Sprint an den Start. Auch hier gelang ihr mit persönlicher Saisonbestleistung von 12,66 Sekunden eine gute Zeit, welche aber ganz knapp nicht für den Endlauf reichte.

25.08.2021
Bei den Süddeutschen Meisterschaften der Aktiven und Jugend U18, am 7. / 8. August in Walldorf, zeigte sich unser jugendlicher Speerwerfer Jannis Lahrem (SF) von seiner besten Seite. Obwohl er bisher lediglich einen Wettkampf bestritt mit dem er die Berechtigung zur Teilnahme an den Süddeutschen erzielte, konnte er sich gegen 11 weitere Konkurrenten gut in Szene setzen.
Sonntag, den 29. August 2021 in Seligenstadt
10.08.2021
Starten dürfen Sportler und Sportlerinnen ab der U16 bis zu den Aktiven. Der Wettkampf ist landesoffen ausgeschrieben. Interessenten aus anderen Kreisen/Landesverbänden können bei Leitung des Wettkampfbüros nach einer Teilnahmemöglichkeit anfragen.
23.07.2021
Bei den U 20-Europameisterschaften in Tallinn (Estland) am 15. und 17.7. sorgte die 19-jährige Sarah Vogel von der LG Seligenstadt für eine Sensation. Sie gewann den Titel im Stabhochsprung mit der Höhe von 4,30 Meter und steigerte sich damit um 24 cm. Die Siegeshöhe bedeutet EM-Meisterschaftsrekord, Einstellung der Europäischen Jahresbestleistung und des Hessischen Jugendrekords.
LG-Stabhochspringerin Sarah Vogel und Sprinterin Antonia Dellert
08.07.2021
Große Freude herrscht bei den Leichtathleten der LG Seligenstadt, denn Sarah Vogel hat sich bei der Bauhaus-Juniorengala in Mannheim, am 3. Juli, unter den Augen ihres Trainergespanns Nastia Steinbeck und Michael Vogel durchgesetzt. Auch die in Seligenstadt wohnhafte Sprinterin Antonia Dellert qualifizierte sich für die vom 14.-18.7. in Tallinn (Estland) stattfindenden Meisterschaften der U20 Leichtathletik.