Tolle Sprünge von Helena Brich
23.08.2020
Trotz der erschwerten Startmöglichkeiten, mitmachen durften wegen Corona nur 100 Teilnehmer*innen, waren 4 Athletinnen der LG Seligenstadt am 15.8. beim Sommersportfest der MTG Mannheim am Start.

Bei idealen, sommerlichen Temperaturen erwischte Helena Brich (TGS) einen „Sahnetag“. Gleich dreimal blieb Sie mit ihren gültigen Leistungen im Weitsprung der Frauen oberhalb  ihrer alten Bestmarke von 5,60 Meter. Die erzielten 5,74 Meter im zweiten Versuch brachten ihr unangefochten den Sieg in diesem Wettbewerb. Mit 5,65 Meter im fünften und 5,70 im sechsten Versuch untermauerte sie ihre gute Form. Selbst die leicht übertretenen Versuche lagen im Bereich von 5,70 - 5,80 Meter.

Lea Henning (SF) war froh endlich mal wieder springen zu dürfen. Im Weitsprung der weiblichen Jugend U20 belegte sie den 2. Rang mit 4,64 Meter. Sie blieb bei ihren weiteren Versuchen sehr konstant zwischen 4,48  und 4,63 Meter.

Etwas gehandicapt durch einen Stau auf der Hinfahrt nach Mannheim, kamen Elsa Wolff (SF) und Jennifer Schmidt (SF) erst eine halbe Stunde vor ihren Start über 100 Meter Sprint im Stadion an. Mit 13,19 Sekunden belegte Elsa trotz des Gegenwindes den 6. Rang. Jennifer überraschte mit Ihren Lauf bei Windstille in der Klasse der weiblichen Jugend U20 mit neuer Bestzeit. Bei 13,01 Sekunden blieben die Uhren stehen. Eine Steigerung ihrer  Bestmarke um 2 Zehntelsekunden und ein guter zweiter Rang in der Endabrechnung waren ihre Belohnung.

Beim Stabhochsprungmeeting in Darmstadt am 19.8. verbesserte Barbara Rickert ihre persönliche Schallgrenze von mehrfach übersprungenen  3,40 Meter um einen Zentimeter trotz zwischenzeitlichem Regen. Sie gewann damit überlegen den Wettbewerb der Frauen.

 

23.08.2020
Die LG Seligenstadt hat sich wieder beim Hessischen Leichtathletik-Verband zur Kür des Nachwuchsverein des Jahres 2019 beworben und gewonnen! „Mit großer Freude“ teilte der HLV mit , dass „die LG unter allen Bewerbungen den ersten Platz erzielt hat, welcher mit einem Preisgeld von 1.000 Euro verbunden ist.“
29.07.2020
Der neue Trainingsplan ist online!
28.07.2020
Beim sehr organisierten Sportfest des LuT Aschaffenburg am 18.7.2020 war auch ein kleines Team der LG Seligenstadt am Start. Bei herrlichem Wetter gab es trotz der Corona bedingten Beeinträchtigungen sehr gute Ergebnisse.
21.07.2020
Beim in Corona-Zeiten gut organisierten Stadionsportfest in Mörfelden konnten bei Teilnehmerbeschränkung am 11.7. vier Leichtathletinnen der LG Seligenstadt starten. Bei Sonnenschein und ohne störenden böigen Wind gab es feine Leistungen.